App icon glow

Die Tinnitus-App

Vom HNO-Arzt empfohlen.
Von Krankenkassen erstattet.

Jetzt starten

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für Tinnitracks?

Die Kosten für Tinnitracks werden von den meisten Krankenkassen für Sie übernommen. Bitte klicken Sie für eine Übersicht der Kostenübernahmen auf das Logo Ihrer Krankenkasse.

Was ist Tinnitracks?

Sie können jetzt etwas gegen Ihren Tinnitus tun! Die Tinnitracks App bietet zwei auf Sie zugeschnittene Therapien an. Tinnitracks wird vom HNO-Arzt verordnet und die Kosten werden von vielen Krankenkassen übernommen.

HNO-Arzt finden

Welche Therapien kann ich erhalten?

Es stehen Ihnen zwei Therapien zur Verfügung:

Basis icon glow

Tinnitracks
Basis-Therapie

Mit der Counseling-Methode zur Steigerung der Lebensqualität

Mehr erfahren
Neuro icon glow

Tinnitracks
Neuro-Therapie

Mit gefilterter Musik zur gezielten Behandlung des tonalen Tinnitus.

Mehr erfahren
Neuronale ursachen

Was ist Tinnitus?

Tinnitus ist eine Wahrnehmungsstörung, die oft mit einer Schädigung des Innenohrs ihren Ausgang nimmt. Durch die Überreaktion der Nervenzellen Ihres Gehörs entsteht eine „Phantom-Wahrnehmung“, die nur Sie wahrnehmen können.

Die richtige Therapie finden

Wie bekomme ich Tinnitracks?

So einfach funktioniert es:

  • 1
    Sie benötigen eine Diagnose vom HNO-Arzt.
  • 2
    Anschließend erhalten Sie einen Aktivierungscode , den Sie über die Tinnitracks-Website einlösen können.
  • 3
    Sie beginnen mit Ihrer Therapie.